Wichtige Mitteilung an alle Haushalte,

Abkochverordnung bis auf weiteres (Gemeinde Weichering, Teilbereiche Gemeinde Karlskron, Kochheim, Nazibühl und Stadtteile Neuburg)!
- nicht betroffen sind die Wasserabnehmer der Stadtwerke Neuburg!


Das Trinkwasser im Bereich des Wasserzweckverbandes Arnbachgruppe: Gemeinde Weichering (OT Weichering, Osterfeldsiedlung, Lichtenau und Lichtenheim), Gemeinde Karlskron (OT Karlskron, Mändlfeld, Josephenburg, Fruchtheim, Deubling und Bofzheim), Heinrichsheim, Fleischnershausen, Marienheim, Rödenhof, Rohrenfeld, Maxweiler, Bruck, Rotheim, Zell, Neuzell und Schloss Grünau, Nazibühl und Kochheim weist eine mikrobiologische Verunreinigung auf.

Folgende Anweisungen des Gesundheitsamtes sind bis zur Aufhebung des Abkochgebotes zu beachten:

- Trinken Sie das Leitungswasser nur abgekocht.
-> Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.

- Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähne putzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.

- Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkung nutzen.

Die Arnbachgruppe arbeitet mit Hochdruck daran die Quelle der Verkeimung zu finden.

Mit freundlichen Grüße
Ihre Wasserversorgung - Arnbachgruppe



Zweckverband zur Wasserversorgung der Arnbachgruppe
Förster Kramer Str. 7
86529 Edelshausen


Telefon: 0 82 52 / 47 31
Telefax: 0 82 52 / 8 18 99

Störungsstelle Rund um die Uhr:
Telefon: 0 82 52 / 47 31
oder Mobil: 0151 57 12 19 76

E-Mail: info@arnbachgruppe.de